Weihnachtliche Konjunktion mit Mond und Jupiter

Zurück vom Weihnachtsessen am ersten Weihnachtsfeiertag konnte ich kurz vor 22:00 MEZ noch die schöne Konjunktion von Mond und Jupiter mit dem 20x-Zoom der TZ31 festhalten. Da die Belichtungsmessung jedoch auf den hellen Mond eingestellt war, ist Jupiter nur als schwaches Scheibchen in der linken oberen Ecke zu sehen; leider zogen nur Minuten später schon wieder Hochnebel und Regenwolken auf. Andere Sternfreunde des Köln-Bonner-Astrotreffs (KBA) haben das weihnachtliche Treffen ebenfalls fotografiert, wie man hier sehen kann.

Während sich hier im Rheinland der Mond wieder hinter Wolken versteckte, konnte man um 23:40 MEZ und 11.000 Kilometer entfernt bei Sao Paulo in Brazilien den Beginn einer weihnachtlichen Jupiterbedeckung verfolgen. Eindrucksvoll gibt ein Clip den Eintritt und Austritt des Riesenplaneten wieder.

28.12.2012

Advertisements

0 Responses to “Weihnachtliche Konjunktion mit Mond und Jupiter”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Hier klicken, um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 72 Followern an

Kontakt und


%d Bloggern gefällt das: