Neueste Darstellung unserer kosmischen Nachbarschaft – in 3D und animiert

Wer sich für Karten unserer kosmischen Nachbarschaft interessiert und wissen möchte, wo wir zwischen all den riesigen Superhaufen, gigantischen Filamenten und den Voids genannten Leerräumen zu Hause sind, der sollte sich unbedingt den oben verlinkten 17-minütigen Clip anschauen. Der „Kosmografie des lokalen Universums“ betitelte animierte Film, der mit französischem Akzent der Erstautorin der Arbeit (Pressemitteilung) gesprochen wird, zeigt diese Strukturen auf unterschiedlichen Skalen bzw. aus wechselnden Perspektiven und in verschiedensten Darstellungsarten (z.b. zeigt Bild 2 wie der Große Attraktor etwa in Richtung Sternbild Zentaur die Bewegungen der Superhaufen beeinflusst). In die 3D-Animation flossen Galaxien mit Geschwindigkeiten von bis zu 8000 km/s ein, die Karte besitzt also einen Radius von rund 370 Millionen Lichtjahren (114 Mpc) ausgehend vom Beobachter in der Milchstraße.

Das Video wurde anlässlich des 70. Geburtstags von Brent Tully veröffentlicht, der ebenfalls an der Arbeit beteiligt war. Tully beschäftigt sich bereits seit den 80er Jahren mit den großräumigen Strukturen und ihren Bewegungen im lokalen Universum und gilt als einer der Begründer der modernen Kosmologie. 1987 entdeckte er einen der ersten Superhaufen-Komplexe, den er Pisces-Cetus-Superhaufen-Komplex nannte.  Diese fast 1 Milliarde Lichtjahre lange und am Himmel sich über 50 Grad erstreckende Struktur umfasst mehrere Superhaufen (u.a. Perseus-Pisces-Superhaufen in Bild 1) und beinhaltet sogar den Virgo-Superhaufen (Lokaler Superhaufen), zu dem auch die Lokale Gruppe mit unserer Milchstraße gehört.

13.06.2013

Advertisements

0 Responses to “Neueste Darstellung unserer kosmischen Nachbarschaft – in 3D und animiert”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Hier klicken, um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 70 Followern an

Kontakt und


%d Bloggern gefällt das: