Viertes Bild des Exoplaneten-Kandidaten von Fomalhaut

Als Abschluss des gestrigen AAS-Tagungstages in Kalifornien berichtete Paul Kalas über die neueste HST-Aufnahme des vermuteten Exoplaneten bei dem hellen Stern Fomalhaut. Doch die wahre Natur des wandernden Punktes bleibt weiterhin unklar. Ist der helle Punkt Fomalhaut b tatsächlich nur eine Staubwolke- oder scheibe, in der der eigentliche Planet versteckt ist? Nach dem neuesten Modell würde die 1,5-fache Masse des Kleinplaneten Ceres ausreichen, um die Staubmassen gravitativ zusammenhalten zu können.

NASA, ESA, Paul Kalas

Dieser neue Datenpunkt nahe des Staubgürtels erlaubt den Forschern nun auch eine Draufsicht auf das Sternsystem mit der Umlaufbahn des Exoplaneten (oder Kleinplaneten)-Kandidaten. Um das Jahr 2032 sollte Fomalhaut b in den dichten Bereich des Hauptgürtels eindringen. Letztes Jahr hatte sich zudem gezeigt, dass der markante äußere Ring der Ort von täglich tausenden Kometenkollisionen ist.

NASA, ESA, Paul Kalas

[Nachtrag] Eine ähnlichen Aufbau wie bei Fomalhaut aus warmen Staubring relativ nah am Stern (vergleichbar mit dem Asteroidengürtel) und kalten Staubgürtel weiter außen (vergleichbar mit dem Kuipergürtel) konnte nun bei Wega nachgewiesen werden. Um diese Struktur stabil zu halten, hält man bei den sog. „debris disk twins“ Fomalhaut und Wega jeweils mindestens zwei Planeten für möglich.

09.01.2013

Advertisements

0 Responses to “Viertes Bild des Exoplaneten-Kandidaten von Fomalhaut”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Hier klicken, um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 69 Followern an

Kontakt und


%d Bloggern gefällt das: