Übersicht zu helle Kometen 2013

Eine aktuelle Übersicht über die zu erwartenden und möglichen hellen Kometen 2013 hat der Bonner Sternfreund Stefan Krause im Nachbarblog zusammengestellt. Denn neben PANSTARRS (im März) und dem Sensationskometen ISON (im November) könnten noch andere Schweifsterne für das bloße Auge auftauchen. Einen weiteren Planer für 2013 gibt es noch von Kometenbeobachter Burkhard Leitner.

Dass der als vollmondheller Jahrhundertkomet betitelte ISON weiterhin in der Presselandschaft seine Wellen schlägt, zeigt u.a.  diese deutsche Meldung von heute. Doch wie sich seine Helligkeit entwickelt, werden wir erst Ende des Jahres sehen; zurzeit ist er immer noch ein winziges und nur 16,5mag helles Fleckchen irgendwo zwischen Kastor und Pollux in den Zwillingen. Das hier gezeigte Foto gelang dem Kometenfotografen Norbert Mrozek aus Hagen, Mitte November hatte das Nebelchen ISON nur die 17. Größenklasse.

08.01.2013

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Hier klicken, um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 70 Followern an

Werde Fan auf Facebook:

Kontakt und


%d Bloggern gefällt das: