Noch 3 Tage: Auf Rekordjagd im freien Fall aus der Stratosphäre

„Born To Fly“ steht auf dem rechten Unterarm von Felix Baumgartner und ist das Lebensmotto des 43-jährigen Extremsportlers und Base-Jumpers aus Österreich. Nach seinem zweiten Testsprung im Juli und nach einer Reparatur an der Druckkapsel wurde Baumgartners Rekordsprung aus der Stratosphäre auf den 08. Oktober festgelegt. Vor einigen Stunden wurde der Termin allerdings wegen schlechter Windverhältnisse auf den 09. Oktober verschoben. Hier ein TV-Bericht des Ende Juli absolvierten Testsprungs aus einer Höhe von rund 29.500 Metern:

Für Baumgartners Sprung aus der Stratosphäre ist eine Höhe von mehr als 36.500 Metern geplant. Damit würde der Extremsportler auch Joe Kittingers Sprung von 1960 übertrumpfen. Der heute 84-jährige sprang damals aus einer Höhe von 31.300 Metern und erreichte im freien Fall eine Geschwindigkeit von fast 990 Stundenkilometern. Zwei Rekorde zu brechen ist aber Baumgartner zu wenig: Er möchte gleichzeitig den höchsten Fallschirmsprung, den längsten freien Fall und den höchsten Ballonflug absolvieren sowie im freien Fall als erster Mensch die Schallmauer durchbrechen.

Beim ersten Testsprung im März sprang der Österreicher aus einer Höhe von 21.800 Metern.

Wenn der Sprung nächste Woche von ORF 1 und Servus-TV live übertragen wird, dann heißt es tatsächlich wie im Slogan: Red Bull verleiht Flügel. 35 Kameras sollen das Abenteuer vom Abheben des Ballons bis zu Baumgartners Landung auf dem Erdboden verfolgen. Weitere Infos zum Online-Stream gibt’s hier auf der Projekt-Homepage. Der Trailer des Projekts Red Bull Stratos mit dem Stratosphären-Rekordsprung:

06.10.2012

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Hier klicken, um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 70 Followern an

Kontakt und


%d Bloggern gefällt das: