LRO: Flaggen bei Apollo-Landestellen sichtbar

„Question Answered!“ heißt es in diesem Blog zur Mondorbiter-Mission LRO. Die dort am Freitag gezeigten Bilder von verschiedenen Apollo-Landestellen zeigen neben Landeeinheiten, Mondrovern, Fahr- und Fußspuren ganz klar, dass die damals aufgestellten US-Flaggen auch nach rund 40 Jahren noch stehen – deutlich zu erkennen am Schattenwurf. Ob aber diese Detailaufnahmen die Frage der Mondverschwörer beantwortet, ob die bemannten Mondlandungen überhaupt stattgefunden haben? Im Zeitalter von Photoshop und Co. sicher nicht, schließlich stammen die Bilder auch nur von der NASA.

30.07.2012

Advertisements

0 Responses to “LRO: Flaggen bei Apollo-Landestellen sichtbar”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Hier klicken, um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 69 Followern an

Kontakt und


%d Bloggern gefällt das: