Versteckter massereicher Kugelsternhaufen im Schwan

Auch wenn es nicht den Anschein hat, so befindet sich in dem scheinbar sternleeren Areal zwischen Sadr und Deneb im Sternbild Schwan – versteckt hinter den dichten Staubmassen der Milchstraße – der massereiche Sternhaufen der Cyg OB2-Assoziation, die gerne auch als „junger Kugelsternhaufen“ beschrieben wird. Diese 4.500 Lichtjahre entfernte und mit 3 bis 4 Millionen Jahren recht junge Sterngruppe enthält immerhin 65 sehr heiße und massereiche O-Sterne und selbst wenn der Haufen nur 30.000 Sonnenmassen enthalten soll, wird er seit 1966 als Kugelsternhaufen interpretiert.

Mit einer neuen Untersuchung von 5 Haufensternen ist Cyg OB2 nun die Sternansammlung mit den meisten massereichen Doppelsternen. Die 25 Doppelsysteme (Tabelle 4), von denen etwa die Hälfte Mehrfachsterne sind, habe ich in diese AAVSO-Karte (clickable) eingezeichnet; die neu hinzugekommenen Sterne sind rot markiert. Von den 5 neuen Sternsystemen ist links oben der 10,0mag-Stern MT 734 der hellste und zugleich der massereichste. Denn hier umkreisen sich in 2 ½ Monaten gemeinsam ein fast 40.000 Kelvin heißer 50-Sonnenmassen-Stern und eine Sonne mit nur 10 Sonnenmassen.

03.07.2012

Advertisements

2 Responses to “Versteckter massereicher Kugelsternhaufen im Schwan”


  1. 1 click Me To Learn More . um .

    A pal of mine just sent me this link and told me to check
    your website out. I’m sure he sent me an incorrect link though. The content is good, but what he mentioned isn’t what I’m looking at here. He said something about a whale eating a person alive, so I don’t know how I landed here,
    lol.


  1. 1 Ein Hypernova-Überrest im Sternbild Schwan? « Zauber der Sterne Trackback zu . um .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Hier klicken, um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 69 Followern an

Kontakt und


%d Bloggern gefällt das: