Noch exakt 24 Stunden bis zum Transit

Die ersten Tagesberichte der Ausflügler des Köln-Bonner-Astrotreffs (KBA) sind schon online im Blog „Bonner Sterne“. Die Rhodos-Gruppe meldet sich mit vielen Impressionen eines strahlend blauen Montags aus dem Hotelzimmer zurück. Schon am Vormittag hatten sie über die erste Venussichel vom Balkon berichtet. Die weitere Fotosession mit Herschelkeil und abgeblendetem 140mm-Refraktor ergab etwa zur Mittagsstunde – ca. 37 Stunden vor dem Eintritt – sogar dieses verblüffende Ergebnis. Die Venusatmosphäre scheint hier tatsächlich schon geschlossen sichtbar zu sein. Die Aufnahme ging bereits ans „Venus Twilight Experiment“ und ist schon auf spaceweather.com zu sehen: „Venus as a complete ring“.

Und auch Peter hat sein Quartier auf Rügen bezogen. Wie er schreibt, bietet sein Zimmer einen bequemen Horizontblick über den Sandstrand Richtung Nordosten. Besser geht’s nicht.

Und es wird natürlich munter weitergebloggt. Exactly 24 hours and counting …

05.06.2012

Advertisements

1 Response to “Noch exakt 24 Stunden bis zum Transit”


  1. 1 Thomas Zierdt . um .

    Faszinierend! Hat irgendwie was von einer Ringförmigen SoFi…


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Hier klicken, um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 69 Followern an

Kontakt und


%d Bloggern gefällt das: