KBA-Venustransit-Expeditionen gestartet

Die KBA-Expedition zum Venustransit ist heute bei strahlendem Sonnenschein am Mittelmeer angekommen. Denn während die Vorhersagen für das Transitwetter im Rheinland eher bescheiden ausfallen, hat Daniel seine Sachen gepackt und ist mit zwei Mitstreitern samt 140mm-Refraktor – Gepäckgewicht insgesamt etwa 40kg – nach Griechenland geflüchtet. Via Twitter hieß es gestern Nacht: „Doesn’t look like much yet, but most of this gear will transform into a big Transit of Venus refractor once Rhodes is reached later on Sunday.“

Und der erste Lagebericht aus Rhodos ist schon im „Bonner Sterne“-Blog online. Ebenso wurden bereits die ersten Testfotos des griechischen Sonnenaufgangs  gemacht – direkt vom Hotelbalkon.

Auch KBA-Mitglied Peter hat seine Koffer gepackt und macht sich am Montag auf die nicht ganz so lange Fahrt nach Rügen. Und tatsächlich sind schon für den Osten Deutschlands bessere Wetteraussichten angesagt. Das Gepäck sieht nicht nach viel aus, dennoch sind hier Teleskope, Montierung, Gegengewichte, Laptops, Kameras und mehr verstaut.

Vielleicht kommt es im Nachbarblog „Bonner Sterne“ sogar zum Wettbloggen.

03.06.2012

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Hier klicken, um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 69 Followern an

Kontakt und


%d Bloggern gefällt das: