Weitere Galaxien bei z=7 im UltraVista-Feld

Nach der kürzlich gemachten ersten Entdeckung einer 12,9 Milliarden Lichtjahre entfernten Galaxie (z=6,944) in der UltraVista-Aufnahme des COSMOS-Feldes, wurde gestern über weitere Funde berichtet. Insgesamt wurden dabei vier neue Emissionslinien-Galaxien mit Rotverschiebungen um z=7 entdeckt, zusätzlich gibt es noch sechs weitere Kandidaten.

Das hier gezeigte Objekt befindet sich an der Position 10 01 52.31 +02 25 42.3 und steht direkt neben einem hellen Stern 12. Größe, einer Galaxie mit 15,0mag sowie vielen weiteren Welteninseln. Der markierte Lichtpunkt ist mit einer Rotverschiebung von z=7,04 ebenfalls 12,9 Milliarden Lichtjahre entfernt.

ESO/UltraVISTA team

23.05.2012

Advertisements

1 Response to “Weitere Galaxien bei z=7 im UltraVista-Feld”



  1. 1 Galaxie CID-42 bleibt rätselhaft « Zauber der Sterne Trackback zu . um .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Hier klicken, um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 70 Followern an

Werde Fan auf Facebook:

Kontakt und


%d Bloggern gefällt das: