Extreme Planetenatmosphäre von WASP-12b

Sie ist ungefähr doppelt so groß wie Jupiter, vermutlich so schwarz wie Asphalt und mit 3.000 Kelvin kochend heiß wie ein Stern. Das ist die extrasolare Planetenwelt, die in nur 26 Stunden um den Stern WASP-12 kreist. Dieses Bild bestätigen am 11. April 2011 bei 12 Erdumkreisungen durchgeführte Beobachtungen des HST. Die NIR-Daten zeigen, dass die Tagseite des Gasplaneten von 2.700 bis zu 3.200 Kelvin aufgeheizt wird, d.h. der 250.000 Kilometer große Exoplanet ist so heiß wie ein M4- oder M5-Stern. Auf der zum Stern gerichteten Hemisphäre führt dies offensichtlich zur Bildung eines Hot Spots, weshalb der elongierte Gasriese WASP-12b vielleicht wie diese Darstellung zu HD 189733 b aussieht.

Der 11,7mag helle Heimatstern steht im Sternbild Fuhrmann, genau auf einer Linie zwischen 48 und 49 Aur, und außerdem befindet er sich nur 7° nordöstlich des Sternhaufens M 35.

ESA, NASA, Giovanna Tinetti

ESA, NASA, Giovanna Tinetti

23.05.2012

Advertisements

0 Responses to “Extreme Planetenatmosphäre von WASP-12b”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Hier klicken, um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 72 Followern an

Kontakt und


%d Bloggern gefällt das: